BIRGIT STUMMER photography | Jahresrückblick 2016 2017
Jahresrückblick Zweitausendsechszehn
Jahresrückblick Zweitausendsechszehn
3417
single,single-post,postid-3417,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-4.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.2.3,vc_responsive

Zweitausendsechzehn.

31 Dez Zweitausendsechzehn.

Der letzte Tag in zweitausendsechzehn ist angebrochen, und während ich schon ins neue Jahr hineinplane, sehe ich zurück auf ein Jahr voller neuer Erfahrungen, kleinen und großen Weiterentwicklungen.

„WORKING HARD FOR SOMETHING WE LOVE, IS CALLED PASSION.“

Dieser Satz trifft es für mich auf den Punkt.
Nach einem eher ruhigen Start ins Jahr 2016, raste die Zeit nur so dahin – es gab viel zu tun, und ich hab mich mit meinem ganzen Herzblut reingehängt.

Ich durfte viele Paare an glücklichen, aufregenden Tagen begleiten, und habe da und dort hinter der Kamera ein Tränchen verdrücken müssen weil es so schön war.
Auch die Arbeit mit Firmengründern, die ebenso mit vollem Elan an ihre Arbeit gehen, hat hat mir sehr viel Freude gemacht.
Ich durfte interessante Projekte abwickeln, mein Wissen an andere weitergeben, und mich selber weiterbilden – allem Voran hatte ich im Frühjahr ein tolles Coaching bei Pia Clodi, das mir persönlich sehr viel geholfen hat.

Ich kam an neue Orte, habe Menschen wiedergefunden, die ich lange nicht mehr gesehen habe und neue kennengelernt. Einige davon sind zu guten Freuden geworden – und Mädels: ich freue mich auf alles, was da noch mit euch kommt!

Das Jahr war auch vollgepackt mit Herausforderungen.
Mit 2016 bin ich also nicht nur ein Jahr älter, sondern auch ein Jahr stärker geworden.
Denn man weiß oft nicht was man alles schaffen kann, bevor man es nicht „einfach“ tut.

DANKE an euch für all die Unterstützung! DANKE an meine lieben Kunden, die meine Arbeit wertschätzen, DANKE für euer liebes Feedback, eure Anerkennung – danke, dass ihr mir damit immer wieder zeigt, warum es sich lohnt.

Ich blicke zuversichtlich nach vorn, und bin sicher dass 2017 ein gutes Jahr voll mit glücklichen Momenten wird. Große Vorsätze fasse ich nicht – nur dass ich mir persönlich mehr Zeit für wirklich wichtige Dinge nehmen möchte, und mich immer daran erinnere,  dass jeder Augenblick in unserem Leben zählt!

Ich schicke euch die besten Wünsche für ein glückliches, friedliches neues Jahr.
Und gebt das träumen nicht auf!

XO Birgit

winterbirgitstummer-1